Zauberhafte Inspirationen für eine natürliche Boho-Hochzeit mit Kupfer am Starnberger See im La Villa

Boho trifft Kupfer – Hochzeitsinspiration am Starnberger See mit zauberhaftem Video

Zauberhafte Inspirationen für eine natürliche Boho-Hochzeit mit Kupfer am Starnberger See im La Villa

Na, Festtage heil überstanden? Kein Baum abgebrannt, keine Gans im Ofen verkohlt? Falls doch, hätte ich hier ein kleines Entspannungsründchen mit ganz und gar post-festtäglich-zauberhaften Bildern rund um die Themen modern Boho und Kupfer. Und falls euer Baum ganz unversehrt ist, die Gans einfach grandios gemundet hat, und ihr die Zeit zwischen den Jahren schlicht und ergreifend für die Ideensuche zu eurer Hochzeit nutzen wollt: Voilà, wie wäre es mit ein bisschen Glamour und Glitzer und Schimmer? Die sanften Kupfer- und Bronzetöne sind ja schon länger im Trend und werden das sicher auch noch einige Zeit bleiben. Wie so eine Trauung zum Beispiel am Starnberger See im Süden Münchens aussehen könnte, das hat eine Gruppe ziemlich fantasiereicher Dienstleister für euch umgesetzt. Für alle, die neu mitlesen: styled shoot nennt man so eine inszenierte Bilderstrecke. Federführend war in diesem Fall die Fotografin Mica Zeitz von Jung und Wild Design. Ihr Mann Patrick war ebenfalls mit von der Partei – und hat das gesamte Shooting mit der Videokamera begleitet!

Weiterlesen!

Idee für eine natürliche Hochzeits-Einladung mit Farnen in Grün und Weiß

Farne, Moos, Kupfer: Inspirationen für eine natürliche Hochzeit – Wie im Traum, Teil 2

Idee für eine natürliche Hochzeits-Einladung mit Farnen in Grün und Weiß

Wo waren wir? Ach ja, richtig: Frau träumt Braut zu sein, wacht auf Berglichtung auf, trägt ein Brautkleid, wandelt umher, trifft auf riesige Schmetterlinge wie in Alices Wunderland und auf riesige Gartenzwerge und stolpert auf ihrem Weg unversehens über einen Tisch voller Naschereien und eine Festtafel, an der sie sich niederlässt. Ja, doch ein wenig surreal und verrückt fühlte sich unser styled shoot „Wie im Traum“ bereits beim Making-of an – den ersten Teil hatte ich euch ja neulich schon vorgestellt. Jetzt geht es direkt weiter mit unserem Tagtraum im oberbayerischen Auenland am Tegernsee…

Weiterlesen!

brautstrauss-herbstlich-winderlich-passend-zur-vintage-hochzeit-2

Ideen für eine Hochzeit mit Metallic-Akzenten, Sukkulenten und rosa Pfeffer

brautstrauss-herbstlich-winderlich-passend-zur-vintage-hochzeit-2

Kupfer!! Bronze!! Gold!! Keine Frage, die Metallic-Töne sind auch in der Saison 2016/2017 weiter die absoluten Trendknaller. Von mir aus kann das ja noch lange so weiter gehen… Ich bekomme jedenfalls regelmäßig so ein warmes Elster-Gefühl in der Bauchgegend, wenn ich Hochzeitskonzepte mit Metallic-Tönen sehe – so wie hier im Brautstrauß ganz zart angedeutet mit den beiden kupferfarbenen Stecknadeln am Stil und den angesprühten Eukalyptus-Blättern. Aber auch und gerade für die Tischdeko gibt’s so viele Möglichkeiten! Schaut doch einfach mal unter dem Schlagwort „Metallic“ vorbei, da findet ihr alle Blog-Artikel, in denen ihr Inspirationen rund um Kupfer, Bronze, Gold und Silber findet. Jetzt geht es aber erst einmal um die Fotostrecke, die ein Dienstleister-Team vom Chiemsee auf die Beine gestellt hat. Das Ziel: Euch Ideen zu geben für eure elegante, zeitlose Hochzeitsdeko.

Weiterlesen!

idee-hochzeit-sommer-vintage-sweet-table-braun-naked-cake-nancy-ebert

Warum ihr überlegen solltet, einen Hochzeitsplaner zu engagieren – ein Plädoyer

idee-hochzeit-sommer-vintage-sweet-table-braun-naked-cake-nancy-ebert

Braucht man wirklich einen Hochzeitsplaner? Oder ist das nur wieder eine dieser US-amerikanischen Ideen, die wir hier einfach übernommen haben? So wie Halloween?! Das habe ich mich zu Beginn meiner Planungen und dieses Hochzeitsblogs auch gefragt. Also das mit dem Planer, nicht das mit Halloween (was ich in etwa so dringend brauche wie eine Forelle die Wüste). Zuerst war ich der Meinung: So ein Quatsch, rausgeworfenes Geld, wir engagieren doch niemanden, um unsere Hochzeit zu organisieren! Nach sechs Monaten Planung dachte ich: Das wäre schon schön, wenn da jetzt jemanden wäre, der uns da unterstützen würde. Und nach der Hochzeit war ich sicher: Nächstes Mal heirate ich nur noch mit Hochzeitsplaner! Äh, ja. Genau das wird’s ja aber hoffentlich nicht geben. Also blogge ich – und gebe meine Erfahrung inzwischen auch mit ganz individuellen Beratungen an euch weiter. Ob ich deswegen eine Hochzeitsplanerin bin? Himmel nein! Das ist eine Wissenschaft für sich. Eine Forscherin der ersten Stunde ist Doreen Winking aus München, die Branchenkenner auch schon Mal als „Mutter der deutschen Hochzeitsplanung“ bezeichnet haben. Sie habe ich besucht und für euch interviewt.

Weiterlesen!

Das Brautkleid Camille aus der Noni Federleicht Kollektion

Federleichte Inspiration: noni-Brautkleider im zarten Boho-Look

Die federleicht Kollektion der Brautkleider von noni

Doch ja, ich muss es zugeben: Ich beneide euch. Weniger um den Planungsstress, der allmählich sicher zunimmt, wenn ihr 2016 heiratet, aber doch sehr um die Brautkleidsuche. Ich würde die Zeit gerne nochmal zurückdrehen und ein weiteres Mal nach ihm suchen, dem einen Kleid. Dann wüsste ich nämlich, was ich damals noch nicht wusste: Dass es in Deutschland ziemlich viele Brautkleid-Labels gibt, die allesamt ziemlich geniale Brautkleider schneidern und sie nicht nur in ihren Heimatstädten verkaufen, sondern auch in einigen ausgewählten Brautläden in Bayern und Österreich. Da wären zum Beispiel therese und luise aus Wasserburg am Inn, elfenkleid und IOSOY in München,  Küss die Braut aus Baden-Württemberg, Kisui und Felicita aus Berlin – und noni aus Köln. Die noni-Kleider gibt’s bei uns in Bayern in der Nähe von Augsburg und in zwei österreichischen Brautläden, nämlich in Kärnten und bei Wien. Die beiden noni-Designerinnen Judith Müller und Johanne Bossmann haben für 2016 gleich drei neue Kollektionen entworfen – die „Lieblinge“ der vergangenen Jahre, die neuen Modelle 2016 und das Boho-Spezial „Federleicht“. Und genau das hat es dermaßen in sich, dass ich euch empfehle, erst einmal tief durchzuatmen, bevor ihr auf weiterklickt. Also? Auf Schnappatmung gefasst machen… uuuuund… Bitte!

Weiterlesen!

Love Circus Bash in München - zu Besuch bei der alternativen Hochzeitsmesse

Die Hochzeitsmesse Love Circus Bash in München

Love Circus Bash in München - zu Besuch bei der alternativen Hochzeitsmesse

Hochzeitsmessen… gaaaanz schwieriges Thema, vor allem in München. Riesige Messehallen, lieblos gestaltete Stände und Neonbeleuchtung sind nun mal keine romantischen Stimmungsverbreiter, sondern schlicht Stress. Meine Lust auf Hochzeitsmessen war daher bislang, ich sage mal vorsichtig: begrenzt. Für euch hatte ich mir trotzdem im vergangenen Jahr die Trau dich und die Hochzeitstage angeschaut. Seit diesem Wochenende ist München nun um eine Hochzeitsmesse reicher. Und ich meine wirklich reicher, im Sinne von: diese Messe ist ein Gewinn für den gesamten Hochzeitssüden von Deutschland: Die Love Circus Bash gastierte am Wochenende in der Alten Messehalle an der Theresienwiese. Eichendielen statt Linoleumboden. Glühbirnen statt Neonleuchten. 20er-Jahre-Bauhaus-Flair statt Betonwüste. Ausgewählte Dienstleister statt unzähliger Anbieter. Klasse, statt Messemasse eben. Die einzelnen Stände: individuell, teilweise wie für ein styled shoot hergerichtet. Das Angebot: Zum Schwelgen schön. Ich: Restlos begeistert.

Weiterlesen!

Die wichtigsten Tipps in der Übersicht

Planungshilfen

So behaltet ihr den Überblick

Stil & Konzept

Inspirationen für eure individuelle Hochzeit

Hochzeits-DIY

Ideen und Anleitungen zum Selbermachen

Echte Hochzeiten

Die schönsten Inspirationen