Eins der schönsten Standesämter in Bayern: Der blaue Salon im Jagdhaus Oberstdorf

Die schönsten Standesämter Bayerns: Der Blaue Salon im Jagdhaus Oberstdorf

Eins der schönsten Standesämter in Bayern: Der blaue Salon im Jagdhaus Oberstdorf

Triste Amtsstube war gestern, heute bieten viele Standesämter in Bayern und Österreich tolle Alternativen an. Weil ich aus eigener Erfahrung weiß, wie mühsam die Suche nach einem schönen Ort zum standesamtlichen Ja sein kann, stelle ich euch in meiner Serie über die schönsten Standesämter in Bayern und Österreich die zauberhaftesten Alternativen vor. Übrigens: Wenn ihr von einer Trauung unter freiem Himmel träumt: Auch das könnt ihr standesamtlich haben! Heute geht’s aber ins Allgäu, um genau zu sein nach Oberstdorf. Die Fotografin Eva Schilf aus Sonthofen hat mich vor Kurzem darauf aufmerksam gemacht. Beim Anblick ihrer Bilder bin ich fast aus den Ballerinas gekippt! Wenn der Blaue Salon im königlichen Jagdhaus mal nicht definitiv zu den schönsten Räumen für standesamtliche Trauungen hierzulande zählt, weiß ich auch nicht weiter.

Weiterlesen!

hochzeit-20er-jahre-vintage-inspiration-beere-pflaume-lila-mint-vw-kaefer (1 von 1)

Inspiration vom Bodensee: 20er-Jahre-Turtelei in Mint, Pflaume und Violett

hochzeit-20er-jahre-vintage-inspiration-beere-pflaume-lila-mint-vw-kaefer (1 von 1)

Ach ja, die 20er Jahre… Irgendwie war das Leben damals eleganter – also, zumindest in den Kreisen, die es sich leisten konnten. So gülden wie das heute in manchem Kinofilm dargestellt wird, war das Leben nach dem Krieg für die meisten Menschen in Europa natürlich nicht. Aber wer es sich leisten konnte, sich für rauschende Feste und Teenachmittage am See schick zu machen, der konnte aus dem modischen Vollen schöpfen. Luftige, fließende Kleider aus weicher Seide für die Damen, Hüte und Anzüge für die Herren. Frau trug die Frisur kunstvoll drapiert oder schmückte sie mit Accessoires im verspielten Look des Jugendstil. Die Schminke war alles andere als dezent: Knallige Lippenstifte und dunkel getuschte Wimpern. Genau diese 20er Jahre mit ihrer Mischung aus Lässigkeit und Eleganz hat sich vor wenigen Wochen Fotografin Bianca Spahlinger zusammen mit ihren Kolleginnen Irina Gantze und Kerstin Tenten zum Vorbild genommen, und mit klassischen Vintage-Accessoires gemischt. Herausgekommen sind zauberhafte Bilder von einem Nachmittag am Ufer des Bodensee.

Weiterlesen!

Die Kirche von Schloss Illereichen bei Ulm für Hochzeiten.

Die Kirche von Schloss Illereichen bei Ulm

Die Kirche von Schloss Illereichen bei Ulm für Hochzeiten.

Vielleicht habt ihr’s ja gesehen, dass ich euch derzeit auf Facebook  in einer kleinen Reihe die schönsten Locations zeige, die in diesem Jahr auf meinem Blog Schauplatz echter Hochzeiten waren. Ich muss gestehen, dass ich ein Fan bin von Locations, die in der Nähe von Standesamt oder Kirche liegen – oder gar auf dem gleichen Grundstück. Warum? Weil der ganze Tag einfach viel entspannter wird, wenn ihr und eure Gäste nicht noch ins Auto steigen müsst und durch die Gegen kurven. So wie in Schloss Illereichen zwischen Memmingen und Ulm. Dort war die Fotografin Petsy Fink bei einer Hochzeit dabei, die ich euch im Oktober in ganzer Länge gezeigt habe. Weil die Kirche nicht nur Teil der Location ist, sondern nebenbei auch noch ziemlich hübsch anzuschauen ist, habe ich sie in meine Kategorie über die schönsten Kirchen zum Heiraten in Bayern und Österreich aufgenommen. Vielleicht sind Location und Kirche ja auch für euch interessant? So jedenfalls sieht eine Trauung dort aus…

Weiterlesen!

regenschirm-hochzeit

Regenhochzeit auf dem Land: Zwei Männer sagen Ja

glueckliches-paar-hochzeit

Es gibt Reportagen von Hochzeiten, die sind nicht der perfekt orchestrierte Pastelltraum. Und auch das Standesamt ist nicht gerade der vor Stuck berstende Romantiktraum eines Kunstgeschichts-Studenten. Und trotzdem strahlen sie etwas ganz Besonderes aus, haben einen mitreißenden Charme. So, wie die Bilder dieser Reportage, die ich euch genau deshalb heute zeigen möchte: Denn vor lauter Spitze hier und Pompoms da, Blumendeko und Hochzeitstortenkunstwerk dort, vor lauter Streben nach scheinbarer Perfektion also, kommt es mir manchmal so vor, als käme das Wichtigste an der ganzen Sache mit der Heiraterei zu kurz: Die Sache mit der Liebe und der Familie und den Freunden. Und genau das, die Hochzeit als Liebesfest mit einer riesigen Gästeschar, stand bei dieser Feier auf dem oberbayerischen Land bei Markt Indersdorf im Mittelpunkt.

Weiterlesen!

aa-2248

Die Brautentführung mal anders – mit 5 Tipps für Auslöse-Spiele

aa-2454

Boah ne, oder?! Ein Artikel zur Brautentführung?! Dieser bayerischen Tradition des Brautverziehens? Ja, meine lieben Trauzeuginnen und Bräute, ich weiß…  Genau so habe ich auch reagiert, als ich das B-Wort zum ersten Mal im Kreise meiner Freundinnen vernommen habe. Langweilig, nervig, ein antiquierter Brauch, den keiner braucht, so meine Meinung damals. Ich wollte vor allem nicht nicht wegen eine gefühlte Ewigkeit lang von unseren Gästen getrennt werden, weil einige extra aus Belgien und Kanada angereist waren – nämlich der Trauzeuge meines Mannes und sein Bruder. Aber da hatte ich die Rechnung ohne meine Trauzeugin und beste Freundin gemacht. Sie nämlich hatte einen Einfall, der so einfach wie genial war.

Weiterlesen!

Klassische Hochzeitstischdeko in Weiß mit Vintage-Schalen und Kräutern

Heiraten in Kleidergröße XXL – mit Kräuterdeko und altem Geschirr

Eine Braut mit Kleidergröße XXL zeigt, dass auch große Größe sexy sind.

Schön und schlank: So stellen sich die meisten Designer von den USA bis Japan eine Braut vor. Und so sehen auch die Fotos aktueller Brautkleidkollektionen aus. Dass aber die wenigsten Frauen 1,80 Meter groß sind und dabei Kleidergröße 34 tragen, hat sich in der Modewelt offenbar noch nicht herumgesprochen. Es gibt auch Designer, die ich euch nicht vorgestellt habe, obwohl ich ihre Kleider sensationell schön finde. Für Magermodel-Wahnsinn aber habe ich kein Verständnis und auf meinem Blog keinen Platz.

Umso mehr gefreut habe ich mich, als die E-Mail einer Braut mit Kleidergröße 48 in mein Postfach flatterte. Sie könnte so manchen Magerdesigner ins Grübeln bringen. Aber nicht nur das: Ich weiß gar nicht so recht, wo ich bei dieser Traumhochzeit anfangen soll, weil es so viel zu sehen und staunen gibt: Von der Geschichte der Brautkleidsuche über die Kunst, einen schlichten Hotelsaal in einen edlen Hochzeitssalon zu verwandeln, bis zur Deko, die so schlicht ist und doch so vollendet wirkt. Mein Tipp vorab für alle, die nach außergewöhnlichen Ideen suchen: Achtet auf die Bilder von der  Kartenbox in Form eines Mini-Gewächshauses und das Gästebuch aus Holzbausteinen!

Weiterlesen!

Die wichtigsten Tipps in der Übersicht

Planungshilfen

So behaltet ihr den Überblick

Stil & Konzept

Inspirationen für eure individuelle Hochzeit

Hochzeits-DIY

Ideen und Anleitungen zum Selbermachen

Echte Hochzeiten

Die schönsten Inspirationen