lockere-hochzeit-boho-stil-gut-dietersberg-loredana-la-rocca-33

Lockere DIY-Hochzeit auf Gut Dietersberg mit Paarshooting von Loredana La Rocca

lockere-hochzeit-boho-stil-gut-dietersberg-loredana-la-rocca-33

„Oh!“, „ohhh!“ „oh-oh-ohhhhhh!“ So ungefähr müsst ihr euch meine Reaktion vorstellen, als ich diese Fotos zum ersten Mal gesehen habe. Nicht nur, dass das Paar es auf ganz und gar zauberhafte Weise geschafft hat, Tradition und Moderne zu verknüpfen, ohne sich von irgendwelchen Konventionen und Trends verrückt machen zu lassen. Fotografin Lordedana la Rocca hat mit ihrer Kamera diesen Traum von einer rundum schönen, lockeren und entspannten DIY-Hochzeit im Oberpfälzischen eingefangen, und dem Ganzen mit den Paarfotos einfach noch das Krönchen aufgesetzt.

Weiterlesen!

Brautpaar mit schwarzem VW Bulli

Hippie-Hochzeit mit 20er-Jahre-Flair, VW-Bulli und Scherenschnitt

Brautpaar mit schwarzem VW Bulli

Erst die rote Foto Rosi aus Bad Tölz, in die ich mich restlos verliebt habe, und jetzt auch noch ein dunkelblauer T2 als knatterndes Brautauto auf meinem Blog: Der Bulli ist einfach das Trend-Auto für Hochzeiten – und ich muss ja sagen, dass er auch mich verzaubert hat. Er passt aber auch einfach zu gut zum derzeitigen Naturtrend à la 68er. Wenn dann auch noch ein so schönes Paar wie diese beiden drin sitzt (oder daneben knutscht), dann ist es um mich geschehen. Und auch für Fotografin Mica Zeitz war diese Hochzeit auf Gut Sonnenhausen im ländlichen Glonn bei München einer der Höhepunkte der vergangenen Monate. Ein Brautkleid im Hippie-Stil, kombiniert mit Boho- und Vintage-Elementen, eine salzige Bar, ein Brautstrauß zum Dahinschmelzen und ein Bräutigam mit roten Socken…

Weiterlesen!

Dienstleister für die Hochzeit in München finden mit der Hochzeitsliga München

Dienstleister leichter finden mit der Hochzeitsliga München – und was das mit meinem Blog zu tun hat

Dienstleister für die Hochzeit in München finden mit der Hochzeitsliga München

Heute muss ich mal in eigener Sache was loswerden: Es geht um das schwarz-weiße Logo, das da seit ein paar Wochen in der rechten Spalte meines Blogs steht. „Hochzeitsliga München Mitglied“ steht da. Wobei „Mitglied“ jetzt ein bisschen untertrieben ist. „Organisatorin“ trifft’s auch nur zur Hälfte. „Die Sache ist kompliziert“ wie man so schön sagt.

Aber von vorne: So eine Hochzeit funktioniert nicht ohne Dienstleister – außer, ihr habt in der Familie neben einem Brautkleid-Schneider zufällig noch Fotografen, Stylisten, Konditoren, Goldschmiede, DJ, Sänger, Trauredner, Köche, Dekoausstatter und obendrein noch einen Onkel mit einem Anwesen, auf dem 80 Leute feiern können. Dann könnt ihr jetzt mit lesen aufhören. Alle anderen werden wie ich damals auch Leute brauchen, die den Tag gestalten. Nicht irgendwelche Leute, gute Leute mit Erfahrung, die euch nicht mit großen Augen fragend anschauen, wenn ihr ihnen die Worte moodboard, naked cake und urban Vintage entgegenschleudert, sondern verständig nicken und sagen: „Klar, kriegen wir hin.“ Ich habe damals wochenlang gegoogelt und Anfragen geschrieben, bis ich endlich unsere Truppe zusammen hatte. Was das jetzt mit dieser ominösen Hochzeitsliga zu tun hat?! Alles.

Weiterlesen!

Love Circus Bash in München - zu Besuch bei der alternativen Hochzeitsmesse

Die Hochzeitsmesse Love Circus Bash in München

Love Circus Bash in München - zu Besuch bei der alternativen Hochzeitsmesse

Hochzeitsmessen… gaaaanz schwieriges Thema, vor allem in München. Riesige Messehallen, lieblos gestaltete Stände und Neonbeleuchtung sind nun mal keine romantischen Stimmungsverbreiter, sondern schlicht Stress. Meine Lust auf Hochzeitsmessen war daher bislang, ich sage mal vorsichtig: begrenzt. Für euch hatte ich mir trotzdem im vergangenen Jahr die Trau dich und die Hochzeitstage angeschaut. Seit diesem Wochenende ist München nun um eine Hochzeitsmesse reicher. Und ich meine wirklich reicher, im Sinne von: diese Messe ist ein Gewinn für den gesamten Hochzeitssüden von Deutschland: Die Love Circus Bash gastierte am Wochenende in der Alten Messehalle an der Theresienwiese. Eichendielen statt Linoleumboden. Glühbirnen statt Neonleuchten. 20er-Jahre-Bauhaus-Flair statt Betonwüste. Ausgewählte Dienstleister statt unzähliger Anbieter. Klasse, statt Messemasse eben. Die einzelnen Stände: individuell, teilweise wie für ein styled shoot hergerichtet. Das Angebot: Zum Schwelgen schön. Ich: Restlos begeistert.

Weiterlesen!

rp_aa-1832.jpg

Der Soundtrack zur Hochzeit: Die schönsten Lieder zur Trauung

aa-1832

Wisst ihr schon, welche Lieder eure Hochzeit begleiten werden? Also die Trauung? Für uns war das eine der kniffligsten Aufgaben – mal ganz abgesehen davon, dass es um ein Haar ziemlich still gewesen wäre. Wir dachten ja, wir hätten an alles gedacht: den Fotografen rechtzeitig zu buchen, den Vertrag für die Location zu unterschreiben, die Torte in Auftrag zu geben, die Ringe auszusuchen, die Floristin und den DJ zu briefen. Aber dann schauten wir uns eines Tages wenige Monate vor der Hochzeit an und ich fragte: „Sag mal, wie sieht das eigentlich mit Musik aus bei der Trauung?“ Äh, ja. Auch einer Hochzeitsbloggerin passieren solche Sachen. Trotz diverser Excellisten. Und einem handschriftlichen Hochzeitsfahrplan. Wir hatten die Sache mit der Musik vergessen. Himmel hilf, Zefix und Luja noch a moi! Findet mal ein paar richtig gute Musiker wenige Monate vor einer Mai-Hochzeit… Ich verbrachte also die nächsten Tage mit Intensivstsuche und fand schließlich zwei Frauen an der Gitarre, die uns und unsere Gäste einfach umhauten mit ihren Stimmen und ihren Interpretation – und eigens für uns ein, äh, doch eher ungewöhnliches Hochzeitslied einstudierten. Ja, und weil die beiden für mich die Entdeckung überhaupt sind, möchte ich sie euch heute etwas näher vorstellen – und euch auch gleich ein paar Ideen für schöne Lieder zur Trauung mit auf den Weg geben.

Weiterlesen!

Die Partyband Niko and The Lost Boys.

Gretchenfrage: DJ oder Band? Wie „Niko and the lost boys“ Schwung in die Party bringen

Die Partyband Niko and The Lost Boys.

Also ich weiß ja nicht, wie’s euch in Sachen Musikplanung für die Hochzeitsfeier geht, aber mich treibt das schon um… Ich sitze dann vor unserem riesigen To-Do-Plan und tag-albträume, wie unsere Gäste satt und glücklich auf den Stühlen hängen und dem Beginn der Party entgegenfiebern. Alle Reden liegen und ohne größere Peinlichkeiten hinter uns,  der Koch hat sich zusammengerissen und die richtige Dosis Salz übers Rind gestreut, Onkel Horst und Tante Leni sind bereits sternhagelvoll, aber friedlich, und jetzt könnte die Party eigentlich so richtig in Gang kommen. Aber der DJ spielt ausschließlich Cindy Lauper. Oder Florian Silbereisen. Oder Helene Fischer. Damit euch das nicht passiert, dachte ich, ich frage mal nen Experten vom Fach und habe mich mit Johann-Jakob Wulf zusammengesetzt, seines Zeichens Gitarrist von Niko and the Lost Boys in München.

Weiterlesen!