Buchtipp für DIY-Hochzeiten

Lesestoff: Das sechste Heft von „Sei inspiriert“ & das Buch „Selbst ist die Braut“ für alle DIY-Freunde

Buchtipp für DIY-Hochzeiten

Nichts geht doch über ein paar ganz reale Seiten. Zum Schmökern am See, zum Entdecken auf der Couch, einfach zum guten, alten Durchblättern. Psssst…! Gerade habe ich das Manuskript für einen feinen, kleinen Hochzeitsplaner abgegeben, der 2018 bei der Verlagsgruppe Droemer Knaur erscheinen wird… Aber darum soll es heute nicht gehen. Stattdessen will ich euch gleich zwei Neuerscheinungen ans Herz legen: Das sechste Hochzeitswahn-Heft „Sei inspiriert“ von Bloggerkollegin Patricia Hau, und das DIY-Buch „Selbst ist die Braut“ von Stylistin Daniela Müller und Fotografin Tanja Wesel.

Weiterlesen!

Kleine Hochzeitstorte passend zu einer Frühlingshochzeit in Blau, Weiß und grünen Blumen

Zauberhaftes Verlobungsshooting mit Anemonen, Aquarell-Papeterie und DIY-Ideen für die Tischdeko

Kleine Hochzeitstorte passend zu einer Frühlingshochzeit in Blau, Weiß und grünen Blumen

Oooohhhh, Himmel! Jetzt ist es wieder mal soweit: Ich kann mich kaum entscheiden, welches Detail aus diesem einfach grandiosen Shooting ich euch als erstes zeigen soll… Wie ihr seht, habe ich die Torte ausgewählt. Weil sie so hübsch ist. Weil sie das Thema Greenery so schick aufgreift. Weil das Blau so edel wirkt (und ich derzeit meine Blau-Phase ausgerufen habe. Jawohl, Mitternachtsblau ist gerade der haushohe Renovierungsfavorit). Weil, hach, weil ich einfach reinbeißen könnte. Dabei ging es Fotografin Nadine Apfel gar nicht mal hauptsächlich um Deko-Fragen, als sie diese Bilder machte – sondern um ein Paar, das seiner Liebe ein fotografisches Denkmal setzen wollte. Und weil sie es dabei nicht belassen wollte, konstruierte sie passend zu den beiden eine Deko, die nicht nur luftig leicht und frühlingshaft wirkt, sondern auch für euch leicht nachzumachen ist – und obendrein einfach ganz und gar ohne Tamtam und teurem Luxus auskommt. Eine echte DIY-Inspiration, günstig umzusetzen und mit Deko-Zutaten, die garantiert bezahlbar sind.

Weiterlesen!

gewinnspiel-adventskalender-hochzeitsgezwitscher-art-zu-leben-mobil

Save the Date! Der Adventskalender kommt mit Knallergewinnen für eure Hochzeit!

Ankündigung des Adventskalenders von Hochzeitsgezwitscher

Draußen ist es noch ganz herbstlich, hinter den Kulissen von Hochzeitsgezwitscher laufen die Vorbereitungen auf den Adventskalender dagegen schon auf Hochtouren. Wie? Was? Adventskalender?! Richtig gelesen! Vom 1. bis 24. Dezember öffnet sich hier auf dem Blog alle paar Tage ein Türchen mit lauter wunderhübschen Sachen für eure Hochzeit. Warum? Als kleines Dankeschön von mir für euch für dieses zurückliegende Wahnsinnsjahr. Was es zu gewinnen gibt? Jede Menge – und zwar nicht irgendwelche netten Gimmicks, sondern richtige Krachergewinne!

Weiterlesen!

Blütenlutscher als Gastgeschenk für die Hochzeit einfach zum Selbermachen - eine schöne Idee als Alternative

Blütenlutscher als Gastgeschenk – eine süße Idee für eure Hochzeit zum Selbermachen

Blütenlutscher als Gastgeschenk für die Hochzeit einfach zum Selbermachen - eine schöne Idee als Alternative

Wenn es ein Gastgeschenk gibt, das ich definitiv nicht mehr sehen kann, dann sind es Hochzeitsmandeln (und alles, was man sonst noch in diese gruseligen Organzasäckchen verpacken kann). Dabei gibt es so viele so schöne Alternativen! Mini-Sukkulenten zum Beispiel oder Likörfläschchen oder Blumensamen oder selbst Eingewecktes oder personalisierte Kekse oder oder oder. Schaut mal auf meiner Gastgeschenke-Sammlung bei Pinterest vorbei, da findet ihr einige Anregungen. Was ich so aber noch nirgends entdeckt habe, sind diese zuckersüßen Lutscher, über die ich im Blütenkochbuch von Miche Bacher gestolpert bin. Ich habe mal ausprobiert, ob das wirklich so leicht funktioniert, wie es in dem Rezept den Eindruck macht.

Weiterlesen!

braut-outfit-dirndl-accessoires-ludwig-therese

Brautdirndl, Accessoires und mehr: Outfits von Ludwig & Therese für die Trachtenhochzeit

Braut-Outfits, Dirndl und Accessoires von Ludwig und Therese aus München

So ganz kann der Rest der Republik ja einfach nicht nachvollziehen, was wir hier im Süden nur an dieser Tracht finden. „Jo mei, schee is halt!“, könnten wir einfach sagen. Lasst euch bloß nicht von Familiensprengeln aus Hamburg oder Frankfurt irritieren, die kopfschüttelnd auf eure Ankündigung einer Trachtenhochzeit reagieren. Tracht ist weder bieder, noch eine angestaubte Tradition und schon gar kein Faschingsoutfit (alles schon gehört). Vielleicht hilft ja der Hinweis auf ganz reale Trachtenhochzeiten wie diese, um Freunde und Verwandschaft auf eure Hochzeit einzustimmen. Wenn dann die Frage aufkommt, wie ihr euch das eigentlich vorgestellt habt, dass man im Rheinischen oder Preußischen als Hochzeitsgast ein einigermaßen passendes Outfit finden soll, dann verweist doch einfach auf bayerische Trachtenshops wie Ludwig & Therese aus München. Dort gibt’s nicht nur bezahlbare und schöne Trachten, sondern auch einige süße Accessoires – und zauberhafte Brautdirndl!

Weiterlesen!

Candybar für eine Hochzeit in schwarz-weiß

Wie aus Süßigkeiten eine Candybar wird – 7 Tipps von Zuckerherz

Candybar für eine Hochzeit in schwarz-weiß

Zucker, Zucker, Zucker – da kann man noch so ein dolles Festmenü auffahren, am Ende stehen sie doch alle mit großen Augen um die Candybar rum – und zwar nicht nur die Kinder eurer Gäste. Ihr fragt euch, wovon die Frau da eigentlich redet und was das ist, so eine Candybar? Im Prinzip ein Tisch voller Süßigkeiten. Stehen darauf ausschließlich Bonbons, Marshmallow- und Fruchtgummi-Varianten, dann nennt man den süßen Tisch Candybar. Finden sich zudem auch Backwaren wie Macarons, Mini-Pfannkuchen oder Cupcakes darunter, heißt das Ding Sweet Table. Wir haben unseren süßen Tisch übrigens todesmutig selbst geplant. Fragt lieber nicht, wie. Denn was ich mir so einfach vorgestellt hatte, stellte sich als ganz und gar nicht banale Aufgabe heraus. Die Anordnung der Gefäße, die Mischung unterschiedlicher Formen und Höhen und vor allem die farbliche Zusammenstellung des zuckrigen Vergnügens entscheidet letztlich nämlich darüber, ob die Candybar am Ende auch wirklich ein optisches Ausrufezeichen setzt oder doch eher unter die Kategorie „Der Gedanke zählt“ fällt. Mir ist es zum Beispiel immer noch ein Rätsel wie Cupcakes trotz Schleifchen und Banderole (falls ihr danach googeln wollt: das Zauberwort für die Dinger heißt Cupcake-Wrapper) sich auch nur halbwegs in einen pastelligen Sweet Table-Candybar-Traum integrieren lassen sollen. Erfreulicherweise gibt es aber inzwischen auch in Bayern Dienstleister, die sich auf solche konzeptionellen Feinheiten verstehen. Wenn ihr weder Zeit noch Nerv habt und Kreativität vielleicht auch nicht ganz oben auf eurer Hobbyliste steht, dann holt euch am besten Unterstützung: In München und Umgebung plant seit ein paar Monaten Alena Peters mit ihrem Zuckerherz klassische Candybars und Sweet Tables. Mit ihr habe ich für euch sieben Tipps zur Gestaltung einer Candybar zusammengestellt.

Weiterlesen!

Die wichtigsten Tipps in der Übersicht

Planungshilfen

So behaltet ihr den Überblick

Stil & Konzept

Inspirationen für eure individuelle Hochzeit

Hochzeits-DIY

Ideen und Anleitungen zum Selbermachen

Echte Hochzeiten

Die schönsten Inspirationen