elopement-boho-starnberger-see-josee-lamarre-72

Elopement im Wald bei Starnberg – Fotokunst von Josée Lamarre

elopement-boho-starnberger-see-josee-lamarre-72

„Eine intime Erneuerung unseres Eheversprechens, nur zu zweit in der Stille des Waldes. Allein der Moment miteinander war uns wichtig.“ So erzählen die beiden von diesem Tag, von ihrem elopement, einer Hochzeit nur zu zweit also. Mit einigen wenigen Dingen wie Kissen und Decken und Kerzen, die sie von zu Hause mitgebracht hatten, machten sie sich anschließend ein romantisches Lager im Wald. Begleitet hat diese besonderen Stunden die kanadische Fotografin Josée Lamarre, die ihre neue Heimat seit einiger Zeit in Bayern gefunden hat. Schöne Hochzeitsfotos sehe ich als Bloggerin ja dann doch so einige, selten aber habe ich bislang Bilder gesehen, die mich mit ihrer Bildsprache, ihren Motiven und mystisch-dunklen Farben derart in den Bann gezogen haben. Um es kurz zu machen: Josée Lamarre ist für mich die Entdeckung des Jahres.

Weiterlesen!

lockere-hochzeit-boho-stil-gut-dietersberg-loredana-la-rocca-33

Lockere DIY-Hochzeit auf Gut Dietersberg mit Paarshooting von Loredana La Rocca

lockere-hochzeit-boho-stil-gut-dietersberg-loredana-la-rocca-33

„Oh!“, „ohhh!“ „oh-oh-ohhhhhh!“ So ungefähr müsst ihr euch meine Reaktion vorstellen, als ich diese Fotos zum ersten Mal gesehen habe. Nicht nur, dass das Paar es auf ganz und gar zauberhafte Weise geschafft hat, Tradition und Moderne zu verknüpfen, ohne sich von irgendwelchen Konventionen und Trends verrückt machen zu lassen. Fotografin Lordedana la Rocca hat mit ihrer Kamera diesen Traum von einer rundum schönen, lockeren und entspannten DIY-Hochzeit im Oberpfälzischen eingefangen, und dem Ganzen mit den Paarfotos einfach noch das Krönchen aufgesetzt.

Weiterlesen!

Braut-Haarschmuck aus Spitze von Schönmich

Haarschmuck ohne echte Blumen: Drei Kollektionen 2017

Braut-Haarschmuck aus Spitze von Schönmich

Mädels, wie schaut’s aus? Ich nehme doch mal stark an, dass ihr schon fleißig auf Pinterest nach Ideen gewühlt und vielleicht sogar schon euer Brautkleid habt. Glückwunsch! Dann seid ihr auf der To-Do-Liste schon ein großes Stück weiter, denn die Kleidsuche kann sich ja schon mal über Wochen hinziehen. Aber wie steht’s um Styling und Frisur? Habt ihr euch da auch schon Gedanken drüber gemacht? Falls nicht, schaut doch mal in diesem zeitlosen Artikel vorbei, in dem ich euch vier ganz unterschiedliche Ideen für jeden Typ vorgestellt hatte. Was den Haarschmuck angeht, habt ihr ja grundsätzlich zwei Optionen: Echte Blumen oder „Was-Hübsches-zum-Reinstecken“, also so ein… „Dings“, wie es viele Leute schlicht nennen würden. Falls ihr nach Ideen googlen wollt und mit „Dings“ nicht so recht weiterkommt: Fascinator, Haarband, Diadem, Haarkamm und Headpiece sind die Fachbegriffe für „so-ein-Dings-auf-dem-Kopf“. In den vergangenen Wochen haben viele Designer ihre neuen Kollektionen für 2017 vorgestellt – und die will ich euch natürlich gleich brühwarm weitersagen.

Weiterlesen!

Individuelle Brautkleider aus München von La Robe Marie

Die Brautmode-Trends 2017 mit La Robe Marie: Individuelle Rock-Oberteil-Kombis zwischen Retro, Vintage und Spitze

Individuelle Brautkleider aus München von La Robe Marie

Zu Beginn jeder Hochzeitssaison wartet die Branche gespannt auf Post. Wenn sie dann da ist, tönen meist Ahhhs und Ohhhs aus den Redaktionen und Blogger-Büros – ok, und manchmal auch ein eher irritiertes Häää?! Denn dann rücken die Brautmoden-Designer mit ihren neuen Kollektionen heraus. Einige zeige ich euch ja auch hier auf dem Blog regelmäßig, vor allem von kleinen Labels, die meist regional produzieren und so ziemlich jede Idee individuell ermöglichen. Beispiele sind therese&luise, elfenkleid, küssdiebraut, noni oder eben auch La Robe Marie aus München, deren Kollektion 2017 ich euch in diesem Artikel zeige – und am Beispiel der Modelle auch gleich die Trends für Hochzeitskleider 2017.

Weiterlesen!

hochzeit-einladung-romantisch-rosa-farbgold-schwarz

Von Kalligrafie bis geometrische Formen: Ein Überblick über die Papeterie-Trends 2017 mit Farbgold

hochzeit-einladung-lila-gold-3

Wenn ihr in diesem Jahr heiratet, dann habt ihr inzwischen vielleicht euren Hochzeitstermin festgelegt und auch die Location steht. Dann wird es dringend Zeit für das Thema Papeterie, also Save-the-Date-Karte, Einladung, Tischnummern, Namenskärtchen, Menu, Tagesablauf, Dankeskarte. Das wären die Klassiker, die die meisten von uns für ihre Hochzeit haben wollen. Allein die gestalterische Vielfalt, aus der ihr wählen könnt, ist schier überwältigend. Damit meine ich nicht nur die Form, sondern vor allem das Design. Ich gebe zu: Würde ich 2017 heiraten, ich hätte meine liebe Not, mich zu entscheiden. Damit ihr eure Auswahl zumindest ein bisschen eingrenzen könnt, stelle ich euch immer wieder Papeterie-Designer und -Shops vor, die mich überzeugt haben. Nicola Honer und ihr Farbgold-Design aus München war schon mehrmals dabei, ihre Kollektion 2017 schießt aber schlicht den Vogel ab. Nicht nur ausgesprochen hübsch in Szene gesetzt sind die einzelnen Sets, an ihnen lassen sich auch die aktuellen Papeterie-Trends skizzieren – und die will ich euch am Beispiel meiner acht Favoriten gern mal zeigen.

Weiterlesen!

Inspirationen für die Hippie-Braut vom Kleid über die Deko und Papeterie bis zum Styling

Inspirationen für die Hippie-Braut: 3 Stylings und ein Tipi-Zelt

Inspirationen für die Hippie-Braut vom Kleid über die Deko und Papeterie bis zum Styling

Naaaa, schon fleißig am planen für eure Hochzeit? Oder vielleicht noch ein wenig unentschlossen, ob ihr lieber eine romantische Schlosshochzeit oder eine natürliche Boho-Feier wollt? Wenn’s ganz natürlich sein darf, frei wie die Hippies der 68er-Generation, naturverbunden und schwer verliebt in romantische Boho-Blumen, dann hat die Fotografin Simone Bauer aus dem niederbayerischen Hauzenberg einige Inspirationen für euch. Für das Shooting in der Einsamkeit des Bayerischen Waldes entstand nicht nur eine eigene Papeterie-Serie, sondern auch gleich ein kleiner Gabentisch mit Feigen und Federn, Baumscheiben und Schafsfell. Und wenn ihr euch fragt, wie ein natürliches Braut-Styling aussehen könnte, gibt’s gleich drei Varianten zu entdecken!

Weiterlesen!

Die wichtigsten Tipps in der Übersicht

Planungshilfen

So behaltet ihr den Überblick

Stil & Konzept

Inspirationen für eure individuelle Hochzeit

Hochzeits-DIY

Ideen und Anleitungen zum Selbermachen

Echte Hochzeiten

Die schönsten Inspirationen