Im Bann des Portraits: Eine Hochzeitsreportage von Lisa Könnicke

hochzeit-lisa-koennicke-1

Ich weiß ja nicht, wie’s euch geht, aber ich für meinen Teil schaue mir Hochzeitsreportagen nicht nur wegen der Inspirationen gerne an, sondern vor allem wegen der Fotografien an sich. Die Komposition eines Bildes, das Spiel mit Licht und Schatten – und vor allem die Königsklasse: Portraits. Ich meine nicht das Einfangen eines Augenblicks, sondern das Bild, mit dem ein Fotograf einen Menschen portraitiert wie ein Maler sein Modell. So wie es die Münchner Fotografin Lisa Könnicke mit ihrem bezaubernden Paar gemacht hat. Als ich die Fotos zum ersten Mal gesehen habe, war klar: Lisa ist ein Talent, wie es einem selten unterkommt.

Wir treffen uns an einem grau-kalten Wintertag in der behaglichen Wärme eines kleinen Cafés im Münchner Studentenviertel, wo mir Lisa von ihrem Weg zur Hochzeitsfotografie erzählt. Angefangen hat alles erst vor wenigen Jahren, als ihr Arbeitgeber sie für ein halbes Jahr nach Indien schickte. Denn eigentlich ist Lisa in der Welt der Zahlen und Betriebswirtschaft zu Hause. Damals kaufte sie sich ihre erste Spiegelreflex-Kamera, um Farben und Motive jener fremden, faszinierenden Welt einzufangen. Die Kamera sei aber auch wie „eine Art Schutzschild oder ein Filter“ für sie gewesen, um die Bilder von Armut und menschlichem Leid verarbeiten zu können.

Von der Reise- zur Hochzeitsfotografie

„Die Fotos habe ich für meine Familie und Freunde auf einem Blog und bei Facebook veröffentlicht. Und dann kam es, wie vermutlich bei vielen Hochzeitsfotografen auch, dass mich eine Freundin bat, ihre Hochzeit zu fotografieren… Erst danach habe ich darüber nachgedacht, dass ich aus meinem Hobby vielleicht auch etwas mehr machen könnte.“

Auf die Frage, was sie an der Hochzeitsfotografie so sehr fasziniert, sagt Lisa: „Dass ich Menschen bei ihren Lebensereignissen begleiten und ihnen die Erinnerungen an diese Momente schenken kann. Menschen eine Erinnerung, einen Moment, ein Gefühl oder ein Erlebnis bewahren zu können ist das, was mich nicht nur als Fotografin glücklich macht. Eine Hochzeit ist ein ganz besonderes, schönes Ereignis.”

hochzeit-lisa-koennicke-2

hochzeit-lisa-koennicke-30

hochzeit-lisa-koennicke-5

hochzeit-lisa-koennicke-6

hochzeit-lisa-koennicke-7

hochzeit-lisa-koennicke-31

hochzeit-lisa-koennicke-10

hochzeit-lisa-koennicke-32

hochzeit-lisa-koennicke-13

„Am liebsten mag ich den Moment, wenn sich das Brautpaar das erste Mal sieht. Die Braut tritt mit einer Mischung aus Stolz, Unsicherheit und Nervosität vor den Bräutigam, der meist, völlig überwältigt von der Schönheit seiner Braut, seine Fassung verliert. Das ist mein Lieblingsmoment Nummer eins – dicht gefolgt von Lieblingsmoment Nummer zwei: Wenn die Eltern das erste Mal ihre Kinder im Hochzeitskleid oder Hochzeitsanzug sehen und die Tatsache für sie greifbar wird, dass ihre Kinder jetzt ihre eigene Familie gründen.“

Ich muss lächeln, denn als ich die Fotos dieser Hochzeit zum ersten Mal sah, war es neben den Portraits genau jener Moment, der mich bildlich faszinierte: Als die Braut vor dem Hintergrund des dunklen Holztreppenhauses zu ihrem Zukünftigen hinabgeschritten kommt und sich die beiden schließlich in die Arme fallen. Diesen Moment hat Lisa auf so berührende Art festgehalten, dass ich den beiden am liebsten ganz unwillkürlich ein Taschentuch reichen würde.

hochzeit-lisa-koennicke-15
hochzeit-lisa-koennicke-17

Wie gelingt ihr das, Gefühle mit einem Bild so zu transportieren, dass sie in fremden Betrachtern Emotionen wecken? „Ich fotografiere am liebsten mit dem vorhandenen Licht und in natürlicher Umgebung. Die Menschen sollen sich auf meinen Bildern wiedererkennen, deshalb ist es mir wichtig, ihre echten Emotionen einzufangen. Ich versuche eine natürliche Interaktion zwischen den Portraitierten und mir zu schaffen. Die größte Herausforderung eines Fotografen besteht aus meiner Sicht darin, die Person vor der Kamera dazu zu befähigen, ganz sie selbst zu sein. Wenn das gelingt, entstehen die schönsten und aussagekräftigsten Bilder.“

hochzeit-lisa-koennicke-18

hochzeit-lisa-koennicke-33

hochzeit-lisa-koennicke-21

hochzeit-lisa-koennicke-34

hochzeit-lisa-koennicke-24

hochzeit-lisa-koennicke-35

hochzeit-lisa-koennicke-27

hochzeit-lisa-koennicke-36

Dem Brautpaar möchte ich ganz herzlich danken, dass ich die Bilder dieser wundervollen Hochzeit zeigen darf. Ihr seid so ein schönes Paar! Alles Gute für die Zukunft und auf diesem Wege herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.