Zarte Tischdeko & ein fruchtiger sweet table: Zauberhafte Inspirationen aus Österreich, Teil 2

Hochzeits-Tischdeko mit kleinen Vasen und Spiegel-Tabletts in Weiß, Lila und Gold.

Im vorigen Beitrag hatte ich es euch ja schon angekündigt: Das Team um Fotografin Andrea Indrich aus dem österreichischen Steyr hat eine solche Fülle an Inspirationen gezaubert, dass ein einzelner Beitrag dem gar nicht hätte gerecht werden können. Also gibt’s jetzt den zweiten Teil. Diesmal geht es ums optische Gesamtkonzept, das eine Hochzeit haben kann. Dazu gehören neben dem Brautkleid und dem Brautstrauß vor allem die Tischdeko und die Papeterie sowie der sweet table und die Torte. Zarte Pastelltöne treffen in diesem Fall matt-goldenes Tafelbesteck und einen süßen Tisch, bei dem mir das Wasser schon beim Fotosortieren für diesen Blogpost im Munde zusammengelaufen ist.

Teil 1: Die Tischdeko

Weiß und zartes Rosa, gemischt mit dunklen Pastellrot – ein Pastelltraum zum Schwärmen, oder? Verteilt auf viele kleine Väschen wirken die Blumen viel üppiger, als es in großen Einzelvasen möglich wäre. Die Väschen haben eine brüchige Metallschicht und stehen auf Spiegeltellern – so hat das Team eine schöne Vintage-Eleganz erreicht. Ich finde: alle Daumen hoch für diese zauberhafte Tischdeko!

Hochzeits-Tischdeko mit kleinen Vasen und Spiegel-Tabletts in Weiß, Lila und Gold.

Hochzeits-Tischdeko mit kleinen Vasen und Spiegel-Tabletts in Weiß, Lila und Gold.

Hochzeits-Tischdeko mit kleiner Schrift

Hochzeits-Tischdeko mit kleinen Vasen und Spiegel-Tabletts in Weiß, Lila und Gold.

 

Teil 2: Der sweet table

Gleich drei verschiedene Konstruktionen hat sich das Team ausgedacht: Eine hängende süße Tafel, bei der die Torte auf einer Art Schaukel unter einem Baum steht, macht den Auftakt. Besonders hübsch finde ich ja die großen Hortensien, die in kleinen Reagenzgläsern stecken und wie Blütenbälle von den Ästen herabhängen. Wenn euch die Torte gefällt und ihr euren Konditor auf so ein Kunstwerk aufmerksam machen wollt: So was nennt man naked cake, also nackte Torte, weil die klassische Ummantelung wie Fondant oder Buttercreme fehlt.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

 

Als zweite Idee hat das Team einen großen, rustikalen Tisch mit allerlei Leckereien bestückt: Cupcakes mit Erdbeeren als sommerliches Topping, Melone-Kirsche-Spieße, rosa-farbene petit fours am Stiel und andere Naschereien. Einfach zum Anbeißen!

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

 

 

Die dritte Nascherei-Fotostrecke ist in der Location aufgenommen und legt den Fokus auf rosa-pastellige Süßigkeiten der Extraklasse: Die petit fours am Stiel sind wieder dabei, dazu kommen Macarons, die mit echten Blütenblättern verziert sind und Macarons in Herzform.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

Ideen für Süßigkeiten, Obst wie Kirschen und Melonen, Gebäck, Cupcakes und Macarons für den Sweet-Table einer Hochzeit. Farbthema: Rosa, Weiß, Lila.

 

Teil 2: Die Papeterie

Passend zum zarten Pastellthema einiger Naschereien und dem Vintage-Stil der Tischdeko mit den kleinen Metallic-Väschen hat Herz&Co. die Letterpress-Papeterie entworfen.

Ideen, wie ihr das Styling von Braut und Brautmutter passend aufeinander abstimmen könnt, am Beispiel von Tracht und Brautdirndl.

Ideen, wie ihr das Styling von Braut und Brautmutter passend aufeinander abstimmen könnt, am Beispiel von Tracht und Brautdirndl.

Ideen, wie ihr das Styling von Braut und Brautmutter passend aufeinander abstimmen könnt, am Beispiel von Tracht und Brautdirndl.

Ideen, wie ihr das Styling von Braut und Brautmutter passend aufeinander abstimmen könnt, am Beispiel von Tracht und Brautdirndl.

 

Konzept: Christine Pechatschek, Rosarot Hochzeiten und Feste, Linz
Fotografie: Andrea Indrich, Indrich Fotografie, Steyr
Floristik: Christine Grabner, Eferding
Location: Schloss Mühldorf, Feldkirchen an der Donau
Süßes: Moser Cook ’n‘ Cake Box, Gmunden
Papeterie: Herz & Co., Wien
Porzellan: Textpoterie, Arnreit
Besteck: In the attic, Linz
Tischwäsche: TamTam, Linz

Kommentare

  1. Was für hübsche Bilder und die Idee mit der Schaukel als kleine Bar oder Tisch finde ich supersüß! <3 <3 <3

    Alles Liebe,
    Marie

    http://www.merry-marie.com
    merry marie – Hochzeitspapeterie für zauberhafte Momente – Design und Druck

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.