Trauung im kleinen Sitzungssaal im Neuen Rathaus München

Trauung im Neuen Rathaus München & Feier im urigen Wirtshaus in der Au

Trauung im Neuen Rathaus München - heiraten wie im Märchen

Fünf. An genau fünf Tagen dürfen Paare jedes Jahr im Münchner Rathaus heiraten. Das Los muss entscheiden, denn es gibt weit mehr Bewerbungen. Ich will ja nicht wissen, wie viele fußballbegeisterte Paare sich allein deswegen im „Kleinen Sitzungssaal“ trauen lassen wollen, weil von dort die Mannschaft des FC Bayern regelmäßig auf den Balkon tritt, um sich von den Fans feiern zu lassen. Wem das wie mir ziemlich wumpe ist, den dürfte der historische Charme in den Bann ziehen. Seit rund 100 Jahren steht der neugotische Bau am Marienplatz im Zentrum Münchens. Der „Kleine Sitzungssaal“, in dem die Trauungen stattfinden, zählt ohne Frage zu den schönsten Standesamt-Sälen Bayerns, die ich euch hier nach und nach vorstelle. An einem Freitag im vergangenen Herbst war es so weit: Eines der ausgelosten Paare sagte unter dem Wandgemälde von der symbolischen Krönung Münchens durch Ludwig I. Ja zueinander.

Weiterlesen!

Heiraten im Standesamt Ismaning im Schloss

Das Standesamt im Schloss Ismaning: Heiraten wie im alten Rom

Heiraten im Standesamt Ismaning im Schloss

Warum bloß soll die standesamtliche Hochzeit eigentlich nicht genauso ergreifend und voll zeremoniellem Zauber sein wie die kirchliche? Ich finde: Jedes Ja hat einen entsprechenden Rahmen verdient, nicht nur das christliche. Und nein, Büroräume zählen einfach nicht dazu. Also stelle ich sie euch nach und nach vor, die schönsten Standesämter in Bayern und Österreich. Diesmal geht’s in den Norden von München, zum Standesamt Ismaning. Dort können Paare nämlich im alten Schloss heiraten. Als ich den Saal zum ersten Mal gesehen habe, ist mit mir fast mein Archäologenherz durchgegangen. Äh, ja, die Sache mit dem Altertum, vielleicht erkläre ich das mal ganz kurz…

Weiterlesen!

Weg zum Standesamt auf der Roseninsel im Starnberger See.

Das Standesamt auf der Roseninsel im Starnberger See

Das Weg zum Standesamt auf der Roseninsel im Starnberger See.

Ja, zugegeben: Wer kirchlich heiratet hat den standesamtlichen Paaren gegenüber doch einen klitzekleinen Vorsprung in Sachen Romantik (zumindest wenn man das Münchner KVR als Maßstab ansetzt). Aber: Immer mehr Standesämter bieten inzwischen wunderhübsche Ja-Sager-Räume an, die sich sehen lassen können, beispielsweise in bayerischen Schlössern, historischen Rathäusern und alten Burgen. Wenn auch eine längere Anfahrt in Frage kommt, dann empfehle ich allerdings eine andere Taktik bei der Suche: Schaut nicht nur in eurer Stadt, sondern auch im weiteren Umkreis nach Gemeinden, die schöne Orte fürs standesamtliche Ja anbieten. So haben wir`s auch gemacht – und haben standesamtlich in der freien Natur geheiratet. Die ganze Geschichte erzähle ich euch demnächst in einem weiteren Artikel über meine eigene Hochzeit. Heute aber stelle ich euch in der Reihe über Bayerns schönste Standesämter eine kleine Villa am Starnberger See vor.

Weiterlesen!

Die Treppe im Rathaus Kaufbeuren, geschmück mit Kerzen für eine Hochzeit im candle light Stil.Das Standesamt Kaufbeuren zählt zu den schönsten Standesämter in Bayern.

Heiraten im Kerzenschein: Das Standesamt im Rathaus von Kaufbeuren

standesamt-kaufbeuren-schwaben-schoenstes-bayern-stefan winterstetter-8

Oha! Was für eine Kulisse! Der Augsburger Fotograf Stefan Winterstetter hat mich neulich auf das Standesamt in Kaufbeuren aufmerksam gemacht – und lieberweise auch gleich diese romantischen Bilder geschickt. Die Hochzeiten finden im historischen Rathaus statt, das mitten in der Altstadt liegt. Die Räume fallen ganz klar unter die Kategorie bayerisch-historisch – und die Beamten haben offenbar nicht nur Sinn für Romantik, sondern auch Humor.

Weiterlesen!

Im Städtischen Museum von Überlingen. Der Museumssaal dient dem Standesamt auch als Trausaal.

Ein Traum aus Stuck: Der Prunksaal im Museum Überlingen als Traukulisse

Im Städtischen Museum von Überlingen. Der Museumssaal dient dem Standesamt auch als Trausaal.

Alter Schwede! Ich erlaube mir diesen Ausdruck höchster Begeisterung an dieser Stelle ausnahmsweise zu nutzen, schließlich blickt in den weiten Fluren dieser standesamtlichen Außenstelle ein nordamerikanischer Riesenelch auf die Hochzeitsgesellschaft hinunter. Ein Briefmarkenhändler namens Willibald fühlte sich einst dazu berufen, die Jagdtrophäe dem Städtischen Museum von Überlingen zu schenken. Nun bin ich wahrlich kein Freund von ausgestopften Tieren an der Wand, aber der barocke Festsaal des einstigen Palasts ist einfach umwerfend.

Weiterlesen!

Die Klosterbibliothek von Kloster Holzen wird für standesamtliche Trauungen genutzt.

Das Standesamt in Kloster Holzen: Eine Bibliothek als Kulisse für die Trauung

Die Klosterbibliothek von Kloster Holzen wird für standesamtliche Trauungen genutzt.

Eine standesamtliche Hochzeit in einem Kloster? Was es nicht alles gibt… Ich staune immer wieder über die Vielfalt, die Locations in Bayern uns Heiratswilligen so bieten. In meiner Serie über die schönsten Möglichkeiten für standesamtliche Hochzeiten darf Kloster Holzen im Landkreis Augsburg da natürlich nicht fehlen. In Bildern festgehalten hat sie die von mir so sehr geschätzte Fotografin Petsy Fink bei einer ihrer Hochzeiten. Wenn ihr alles auf einmal, jetzt, gleich und sofort haben wollt, dann schaut euch diese Location einmal genauer an. Im Kloster gibt’s nämlich nicht nur einen Raum für das standesamtliche Ja, sondern – wer hätte das gedacht – auch für das Ehegelöbnis vor Gott. Und damit nicht genug.

Weiterlesen!

Die wichtigsten Tipps in der Übersicht

Planungshilfen

So behaltet ihr den Überblick

Stil & Konzept

Inspirationen für eure individuelle Hochzeit

Hochzeits-DIY

Ideen und Anleitungen zum Selbermachen

Echte Hochzeiten

Die schönsten Inspirationen