hochzeits-fotografie-analog-aufmacher

Analoge Hochzeitsfotografie: Verliebt in den Moment

hochzeits-fotografie-analog-aufmacher

Vielleicht habt ihr euch ja schon auf die Suche nach eurem Fotografen gemacht – und euch dabei allein von der schieren Menge schöner Websites ein wenig überfordert gefühlt. Das Problem ist in der Tat: Die Branche boomt und es wird für Laien immer schwieriger zu unterscheiden, ob sie da gerade auf der Seite eines professionell auftretenden Hobby-Fotografen gelandet sind oder aber der eines ernstzunehmenden Profis. Mein Tipp: Lasst euch nicht von ein paar styled shoots täuschen! Denn bei der Hochzeitsfotografie geht es um weit mehr als Bilder zu machen, die in einer kontrollierten Umgebung mit gestellten Motiven entstanden sind. Die Hochzeits-Reportage ist Kunst und Handwerk zugleich: ständig wechselnden Situationen und Lichtverhältnisse, Portraits, Details, Landschaftsaufnahmen, all das muss euer Fotograf beherrschen. Wenn ein Moment nicht im Kasten ist, gibt es keinen doppelten Boden. Wenn der erste Kuss nach dem Ja verwackelt ist, gibt es keine zweite Chance. Umso mehr freue ich mich jedes Mal wieder, wenn die Reportage eines Fotografen im Einsendungen-Postfach landet, den ich euch mit bestem Gewissen ans Herz legen kann. Theresa Pewal aus Wien zählt ganz klar dazu. Sie ist obendrein eine der wenigen Fotografinnen, die ganz bewusst auf die analoge Kamera setzen; womit wir beim eigentlichen Thema dieses Artikel angekommen wären: Der analogen Hochzeitsfotografie! Was ihre Faszination ausmacht, das zeige ich euch am Beispiel einer Hochzeit, die mit ihrer klassischen Eleganz und der edlen Papeterie vor allem durch ihre Farben lebt: Grün (Eukalyptus, Olive, Location), Pfirsich und Rosa (Blumen, Bänder) und Silber (Vasen, Kerzenhalten).

Weiterlesen!

Echte Hochzeit mit Oldtimer-Bus

Romantisch-gemütliche Hochzeit mit Oldtimer-Reisebus in Wasserburg am Inn

Echte Hochzeit mit Oldtimer-Bus

Wie es aussieht, wenn die Schneiderin von einem der angesagtesten bayerischen Brautkleid-Labels heiratet? Ziemlich genau so: nämlich einfach entspannt und ziemlich lässig. Allein das Thema Transport: Keine lange Autoschlange mit den Wagen aller Gäste, sondern ein waschechter Oldtimer-Bus aus dem Jahr 1953. Der moosgrüne Setra mit seinen weinroten Sitzen kutschierte die muntere Gesellschaft zu den verschiedenen Stationen: Wasserburg am Inn, Kirche in Odelsham, Feier in Penzing. So einfach kann das sein – und so locker-leicht waren auch Brautkleid und Deko in der Location. Aber von vorne:

Weiterlesen!

hochzeit-gut-aichet-location-vintage-13

Scheunen-Hochzeit mit Vintage-Deko auf Gut Aichet von Simone Bauer Photography

hochzeit-gut-aichet-location-vintage-13

Keine Angst! Es wird auch 2017 wieder warm, auch wenn man das derzeit an so manchen Tagen noch nicht so ganz glauben mag… Damit ihr jetzt nicht Trübsal blast und euch schon eure Juli-Hochzeit bei Minusgraden ausmalt, kommt hier Abhilfe: Romantisch mit Deko im Vintage-Stil und lässig-entspannt mit Strohballen und Scheune haben Markus und Kristine ihre Hochzeit in und um Passau gefeiert. Schon vom getting ready am Hochzeitsmorgen ging es so zu, wie ich es euch allen von Herzen wünsche: Lustig und entspannt. Stets mit der Kamera dabei war Simone Bauer aus dem niederbayerischen Hauzenberg. Ihr Eindruck von diesem Tag: „Eine romantische Traumhochzeit!“

Weiterlesen!

schloss-damtschach-hochzeit-oesterreich-see-sommer-tanjaundjosef-52

Romantische Trauung in Kärnten mit edel-rustikaler Deko

schloss-damtschach-hochzeit-oesterreich-see-sommer-tanjaundjosef-69

Ich muss schon sagen: Chapeau! Was einige von euch da auf die Beine stellen, da klappt selbst mir dann gelegentlich der Kiefer runter. So detailverliebt, so perfekt die einzelnen Abschnitte der Hochzeit aufeinander abgestimmt, so zauberhaft umgesetzt. So, wie es Christina und Moshe im vergangenen Sommer gemacht haben. Die beiden hatten eine Vision davon, wie ihr Tag aussehen sollte und haben einiges an DIY beigesteuert: Gastgeschenke, Schilder, Bildtafeln und Papeterie beispielsweise! Geholfen haben dabei Freunde und Familie, Unterstützung fürs große Ganze haben sich die beiden dennoch geholt und eine Planerin engagiert. Rückblickend sagt Christina: „Nach einer Fernbeziehung, in der zwischen uns mit der Strecke Österreich-Isreal oft 3400 Kilometer lagen, wir einige Hürden zu nehmen hatten und uns oft genug Gegenwinde entgegenschlugen, haben wir es trotzdem geschafft unsere Traumhochzeit zu feiern!“ Und was für eine Feier es werden sollte! Mit der Kamera dabei waren Tanja und Josef, die es wieder einmal meisterhaft verstanden, mit dem Licht zu spielen und Momente, Emotionen und Details in Foto und Video einzufangen.

Weiterlesen!

Hochzeit im Cafe im Botanischen Garten München im Vintage-Stil und Pastell-Deko

Edel, romantisch, außergewöhnlich: Hochzeit im Botanischen Garten München von Nadine Apfel Fotografie

Hochzeit im Cafe im Botanischen Garten  München im Vintage-Stil und Pastell-Deko

Ich hatte ja schon Einiges vom Café im Botanischen Garten gehört und davon, wie es seit der Renovierung inzwischen aussehen soll. Vor ein paar Wochen habe ich es dann selbst gesehen, als mein Herr Gatte und ich uns ausgerechnet einen der heißesten Tage des Jahres aussuchten, um mal die Gewächshäuser mit ihrer teils tropischen Pflanzenwelt zu durchstreifen. Es war, sagen wir: eine saunige Erfahrung. Jedenfalls hechelten wir anschließend zum Café im Botanischen Garten. Und – oh, oh, oh, oho und aber Hallo! – was für eine Location! Alt trifft neu, Japan trifft Bayern, Weiß trifft Schwarz. Einfach schön. Mein persönliches Highlight, das ihr auch ganz am Ende dieser Hochzeitsreportage sehen könnt: Die Deckeninstallation mit Kolibri-Figuren und weißen Lampen unter der schwarz bemalten Gewölbedecke im Hauptraum des Cafés. Wie der Zufall es im Leben manchmal will, schickte mir wenige Tage später die Fotografin Nadine Gufler aus dem oberbayerischen Olching eine Hochzeitsreportage, die in eben jenem Café stattgefunden hatte. Voilà, hier sind sie, die Bilder von dieser romantischen Feier voller pastellfarbener Deko und Vintage-Elementen.

Weiterlesen!

hochzeit-tracht-dirnl-beige-rosen-monika-schweighardt-40

Süße Trachtenhochzeit in den Weinbergen der Steiermark

Brautdirndl in zartem Champagner

Lage, Lage, Lage: so argumentieren ja eigentlich nur Immobilienmakler. Naja, und Hochzeitsblogger zuweilen. Denn die Location ist einfach der Mittelpunkt eurer Feier. Ich bin ja der Meinung, dass die Deko noch so schön, das Essen noch so sternekochverdächtig und die Band noch so brillant sein können – wenn die Location nicht das Gewisse etwas hat, dann fehlt einfach etwas. Damit meine ich nicht, dass es unbedingt ein Schloss sein muss oder ein Gutshaus – es kann auch ein Hotel sein oder einfach eine Scheune auf dem Land. Aber was die Location einfach haben muss ist Charme. Und Lage. So ein Weingut inmitten der Steiermark hat zweifelsohne Charme. Und Lage. Als die Fotografin Monika Schweighardt dann auch noch mit den Bildern dieses zauberhaften Trachten-Paares um die Ecke kam, jubilierte mein Bloggerherz gleich doppelt: Was für ein Standesamt! Dieses Brautdirndl! Das entzückende Paar! Und sagte ich schon was über die Location?

Weiterlesen!

Die wichtigsten Tipps in der Übersicht

Planungshilfen

So behaltet ihr den Überblick

Stil & Konzept

Inspirationen für eure individuelle Hochzeit

Hochzeits-DIY

Ideen und Anleitungen zum Selbermachen

Echte Hochzeiten

Die schönsten Inspirationen